Marchfeld-Donauauen

Carnuntum, Hainburg und Rohrau

Im größten Legionslager der Römer in der Umgebung von Wien erfährt man wie die römischen Legionäre aber auch ihre Familien lebten, was sie aßen und tranken. Hainburg die Stadt mit den mittelalterlichen Mauern, Türmen und Stadttoren hat ihren besonderen Reiz. Im einige Kilometer entfernten Rohrau kann man das noch erhaltene Geburtshaus Josef Haydns besuchen.  Unweit davon befindet sich das Renaissance-Schoß Rohrau in dem man die bedeutenste „private“ barocke Gemäldesammlung Österreichs bestaunen kann und wo einst die Mutter Haydns als Köchin ihre Anstellung gefunden hatte.

Marchfeld

Anfang und Ende der Habsburger mit den Schlössern Marchegg, Schlosshof und Eckartsau . Wo einstmals der berühmte Feldherr Prinz Eugen von Savoyen seine Jagden abhielt findet man im kürzlich revitalisierten Schlosshof Interessantes für Jedermann. Eckartsau erzählt über die Tage des letzten Habsburgerkaisers in Österreich.

Orth

Tour mit Rad oder Boot durch den Nationalpark Donau Auen. Ein Gebiet wo Natur an erster Stelle steht. Für Sportliche und Naturbegeisterte.